Skip to main content

Entsafter Test 2017: Kaufberatung für Entsafter

Entsafter TestHaben Sie sich auch schon Gedanken darüber gemacht, einen Entsafter zu kaufen? Wahrscheinlich, denn ansonsten wären Sie jetzt wohl nicht auf unserer Entsafter Test Website. In unseren zahlreichen Entsafter Tests stellen wir einen Überblick über die Produkte dar, welche sich von den verschiedenen Herstellern auf dem Markt befinden.

Hierbei gibt es durchaus große Unterschiede, denn es gibt viele verschiedene Arten von Entsaftern, die in ganz verschiedenen Preiskategorien spielen. Zusätzlich finden Sie auf unserer Entsafter Test Website eine Vielzahl von Informationen rund um Entsafter, wir haben hierbei versucht, Antworten zu allen möglichen Fragen zu geben.

So finden sich hier detaillierte Informationen über die verschiedenen Hersteller und die Vorteile ihrer Produkte, die verschiedenen Arten von Entsaftern und ihre Vorteile sowie Informationen rund um Pflege und Benutzung eines Entsafters. Ein Entsafter zu Hause ist in jedem Fall etwas Tolles, denn ein frisch gepresster Saft aus einem der Entsafter aus unserm Entsafter Test schmeckt in (fast) jedem Fall besser, als ein bereits vor Monaten gepresster Saft. Aber natürlich kommt es auch auf die Qualität des Obstes oder Gemüses, welches Sie pressen wollen, an. Denn auch der beste Entsafter aus unserem Entsafter Test schafft es nicht, aus einem schlechten Produkt guten Saft zu zaubern.

Braun J700 Multiquick 7

 

Braun J700 Multiquick 7 Entsafter

105,89 € 209,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestberichtPreis prüfen

Beim Braun J700 aus unserem Entsafter Test handelt es sich um ein sehr hochwertiges Produkt, welches schon dem gehobenen Preissegment zuzuordnen ist, hier aber nicht zu den teuersten Produkten zählt. Wer auf Markenqualität setzen möchte, dem empfehlen wir vor allem die Produkte von Braun und Philipps. Die Bedienung des Braun J700 Multiquick 7 ist sehr leicht und der Saft, welcher hinterher dabei herauskommt, von sehr guter Qualität. Bei Produkten, die über dem Braun J700 Multiquick 7 von der Qualität her einzuordnen sind, handelt es sich eigentlich immer um Markenprodukte. Und die braucht man im Privathaushalt nicht. Wenn Sie mehr über den Braun J700 Multiquick 7 erfahren wollen, dann erhalten Sie mehr Informationen bei unserem Entsafter Test.


Champion Entsafter MAR-220

 

Champion Entsafter

425,00 € 448,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestberichtPreis prüfen

Kommen wir nun zu dem absolutem Klassiker in unserem Entsafter Test: Dem Champion Entsafter MAR-220. Dieser befindet sich bereits seit dem Jahr 1955 auf dem Markt und das Produkt, was wir heute in unserem Entsafter Test wiederfinden, hat sich seitdem kaum verändert. Der Champion Entsafter MAR-220 ist einfach und schlicht, er besteht nur aus wenigen Bauteilen. Dafür ist die Qualität aller Teile hervorragend. Und der Saft, welcher am Ende herauskommt, ist hervorragend. Besser geht es wohl nicht mehr.

Zusätzlich lassen sich auch noch andere Dinge mit dem Champion Entsafter herstellen, wie Eiscreme oder Sorbet. Und letztendlich muss man bei diesem Klassiker aus unserem Entsafter Test einfach sagen: Was so lange auf dem Markt ist, dass muss einfach gut sein. Wenn man über so lange Zeit hinweg ein Produkt kaum verändert und es noch immer gekauft wird, dann kann es nicht schlecht sein. Mit dem Champion Entsafter MAR-220 investieren Sie zwar vergleichsweise viel Geld, machen aber garantiert alles richtig.


Gastroback Entsafter 40126

 

Gastroback 40126

191,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestberichtPreis prüfen

Beim Gastroback 40126 handelt es sich um den Oldie in unserem Entsafter Test. Positiv wirkt sich dies vor allem auf den Preis aus: Elektronikartikel werden nach einiger Zeit immer billiger, das gilt für Handys genauso wie für die Entsafter aus unserem Entsafter Test. Das höhere Alter sorgt allerdings auch für einen großen Nachteil: Der Motor des 40126 ist im Vergleich zu den Motoren anderer Gastroback Entsafter aus unserem Entsafter Test relativ schwach. Dies macht sich durch eine höhere Laustärke bemerkbar sowie dadurch, dass die Herstellung der Säfte insgesamt länger dauern. Außerdem muss der Motor häufig relativ schwer arbeiten, was die Lebensdauer der Gastroback Entsafter 40167 negativ beeinflusst.

Dennoch sind die sehr zahlreichen Bewertungen von bisherigen Käufern des Gastroback Entsafters 40126 positiv. Natürlich sind hier auch Kommentare dabei, welche schon älter sind und dementsprechend auch nicht von den gleichen Voraussetzungen wie heute ausgehen, schließlich sind Entsafter insgesamt besser und leistungsstärker geworden. Dennoch ist der Gastroback 40126 eine gute Wahl, denn an der hohen Qualität hat sich seit der Markteinführung nichts geändert.


Gastroback-Entsafter 40127

 

Gastroback 40127

225,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestberichtPreis prüfen
 

Der Gastroback-Entsafter 40127 ist das Gegenteil des Gastroback-Entsafters 40126, jedenfalls dann, wenn es um die Motorleistung geht. Denn der Gastroback-Entsafter 40127 erinnert mit seinem kräftigen Motor schon sehr an ein Profigerät aus der Gastronomie. Vorteil dieser hohen Motorleistung ist die sehr schnelle Gewinnung einer großen Menge Saft sowie die Tatsache, dass sich auch harte Früchte und hartes Gemüse in kürzester Zeit verarbeiten lassen. Ansonsten überzeugt auch die sehr hohe Qualität, durch die sich der Gastroback-Entsafter 40127 für einen häufigen Gebrauch eignet. Die Handhabung war in unserem Test ebenfalls ziemlich gut.


Gastroback-Entsafter 40128

 

Gastroback 40128

253,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestberichtPreis prüfen
 

Nun, was soll man groß zu dem 40128 sagen? Er ist mehr oder weniger Baugleich mit dem 40127, somit sind die Vorteile dieselben wie beim 40127. Dennoch hat dieses Modell aus unserem Entsafter Test einen anderen großen Vorteil: Es verfügt über ein digitales Display. An diesem lassen sich besonders leicht Einstellungen machen und die Handhabung profitiert davon deutlich. Letztendlich geht es durch das übersichtige Display auch noch leichter, die richtigen Einstellungen für den perfekten Saft zu finden. Außerdem sind die Einstellungen auch schneller erledigt, sodass man umgehend mit der Saftgewinnung starten kann. Allerdings kostet dieses Display auch einen Aufschlag hinsichtlich des Geldes. Ob sich dieser für Sie lohnt, dass haben Sie selber zu entscheiden.


Gastroback Entsafter 40133

 

Gastroback 40133

449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestberichtNicht Verfügbar
 

Okay, die Leistung des 40127 war hinsichtlich des Motors bereits sehr hoch. Aber noch besser ist in dieser Hinsicht der Gastroback Entsafter 40133, welcher mit dem wohl stärksten Motor aller Entsafter in unserem Entsafter Test punkten kann. Insgesamt erinnert der Gastroback Entsafter 40133 sehr an einen Entsafter für Profis, was sich allerdings auch in einem ziemlich hohen Preis wiederspiegelt. Ein großer Vorteil des besonders starken Motors ist nicht nur die schnelle Herstellung von Säften, sondern auch die Ausbeute an Saft. Aus einer Frucht erhält man im Vergleich zu anderen Entsaftern aus unserem Entsafter Test sehr viel Saft, womit sich der hohe Preis mit der Zeit auch wieder ausgleicht.

Die Qualität des Gastroback-Entsafters 40133 ist ebenfalls besonders hoch, er eignet sich somit auch für einen sehr häufigen Gebrauch. Ob es ein so hochwertiges Gerät für einen selbst sein soll, muss man selber wissen. Nötig ist ein solcher Entsafter aus unserem Entsafter Test vielleicht nicht, er macht aber auf jeden Fall Spaß.


Gastroback Entsafter 40138

 

Gastroback 40138

303,99 € 329,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestberichtPreis prüfen
 

Mögen Sie nicht nur Säfte gerne, sondern auch Smoothies? Diese werden mittlerweile immer beliebter, und somit bietet der Gastroback Entsafter 40138 aus unserem Entsafter Test neben der Gewinnung von Saft auch die Möglichkeit, Smoothies mit ihm herzustellen. Smoothies unterscheiden sich von Saft dadurch, dass auch Fruchtfleisch mit in das Getränk kommt, welches allerdings zerkleinert ist. Das Ergebnis ist insgesamt dickflüssiger und sättigt mehr. Ob man den Geschmack eines Smoothies oder eines Saftes bevorzugt, ist je nach Person sehr unterschiedlich. Die zusätzliche Funktion ist aber nett. Ansonsten ist alles so, wie wir es von Gastroback gewöhnt sind. Es handelt sich um einen kräftigen Zentrifugen Entsafter, welcher mit hoher Verarbeitungsqualität punktet.


Philips Entsafter HR1855/00

 

Philips HR1855/00

74,99 € 119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestberichtPreis prüfen
 

Wenn Sie für Ihren neuen Entsafter nicht so viel Geld ausgeben wollen und dieses lieber in andere Dinge investieren möchten, dann empfehlen wir Ihnen den Philips HR1855/00. Er glänzt durch eine relativ schlichte Ausstattung und dadurch, dass er einfach funktioniert. Sein Motor ist vielleicht nicht der stärkste und er mag nicht sehr schnell sein, dafür aber von guter Qualität und zuverlässig. Der Philips HR1855/00 ist insgesamt ziemlich klein und passt deshalb auch in eine weniger große Küche. Dementsprechend klein fällt aber auch der Behälter für den Saft aus, die Herstellung einer großen Menge Saft auf einmal ist also nicht möglich. Positiv ist in jedem Fall, dass man trotz eines günstigen Preises auf die Qualität und den Service einer Markenfirma setzen kann. Uns hat der Philips HR1855/00 im Preis-Leistungsverhältnis auf jeden Fall überzeugt.


Philips Entsafter HR1869/01

 

Philips HR1869/01

118,89 € 169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestberichtPreis prüfen
 

Der Philips HR1869/01 aus unserem Entsafter Test unterscheidet sich vom HR1855/00 hinsichtlich des Preises sowie der Qualität. Insgesamt bewegt er sich eher im mittleren Preissegment und ist somit nicht übermäßig teuer, liefert aber trotzdem überzeugende Qualität. Bereits die Philosophen in der Antike haben den „goldenen Mittelweg“ gepriesen, und da sich der Spruch bis heute als Lebensweisheit halten konnte, muss auch etwas dabei sein. In unserem Entsafter Test konnte der Philips HR1869/01 überzeugen, vor allem durch eine leichte Reinigung. Das unsinnige Versprechen des Herstellers, diese Reinigung würde innerhalb von einer Minute geschehen, konnten wir aber nicht bestätigen. Trotzdem handelt es sich um einen rundum gelungenen Entsafter, welcher eine hohe Saftausbeute und gute Qualität liefert.


Philips Entsafter HR1871/10

 

Philips HR1871/10

164,99 € 219,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestberichtPreis prüfen
 

In unserem Entsafter Test fiel vor allem die leichte Reinigung des Philips Entsafters HR1871/10 auf. Denn was nützt einem ein starker Motor, welcher schnell Saft herstellt, wenn man am Ende die meiste Zeit mit der Reinigung seines Entsafters aus dem Entsafter Test verbringt? Die Reinigung des Philips Entsafter HR1871/10 geschieht deshalb so leicht, weil er sich komplett auseinanderbauen lässt. Die einzelnen Teile lassen sich dann sehr bequem reinigen. Das Zusammenbauen des Philips Entsafter HR1871/10 nach dem Reinigen war in unserem Entsafter Test auch kein Problem. Neben seiner leichten Reinigung konnte der Philips Entsafter HR1871/10 auch in allen anderen Bereichen überzeugen, die Qualität des Saftes, welcher beim Pressen herauskam, war sehr gut.


Philips HR1874/70

 

Philips HR1874/70

148,81 € 249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestberichtNicht Verfügbar
 

Der Preis eines Entsafters aus unserem Entsafter Test mag noch so gering sein, in Wahrheit sind die günstigsten Produkte in Wirklichkeit wesentlich teurer, als es scheint. Denn häufig findet sich bei günstigen Entsaftern nicht das nötige Zubehör, welches dann extra gekauft werden muss. Beim Philips HR1874/70 ist dies allerdings nicht der Fall. Der Zitruspressen-Aufsatz ist sehr beliebt und wird bei anderen Produkten aus unserem Entsafter Test häufig dazu bestellt. Im Entsafter Test fiel uns außerdem die leichte Reinigung auf, welche durch eine Vorreinigungs-Funktion ermöglicht wurde. Durch diese werden Ablagerungen im Entsafter bereits vor der eigentlichen Reinigung gelöst, wodurch diese in unserem Entsafter Test ohne jegliche Mühen vonstattenging. Von bisherigen Käufern wird die Qualität des Saftes auch mit sehr wohlwollenden Worten bedacht.


Philips Entsafter HR1921/20

 

Philips HR1921/20

156,99 € 219,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestberichtPreis prüfen
 

Neben dem eigentlichen Entsafter findet sich bei vielen Entsaftern aus unserem Entsafter Test auch noch viel tolles Zubehör, so auch beim Philips HR1921/20. Neben dem eigentlichen Entsafter findet sich auch ein schönes Rezeptbuch, mit tollen Vorschlägen für das Mixen verschiedener Säfte. Es macht zwar viel Spaß, sich durch Ausprobieren eigene Saftmischungen pressen zu lassen, häufig haben diese aber einen anderen Geschmack als gewünscht. Deshalb kann man sehr gut die grundlegenden Rezepte aus dem Buch verwenden und diese nach Wünschen noch verfeinern.

Doch kommen wir nun zum eigentlichen Entsafter aus unserem Entsafter Test: Der Philips HR1921/20 hat als besondere Funktion, welche ihn aus der Masse an Entsaftern in unserem Entsafter Test herausstechen lässt, die Möglichkeit, zwischen dick- und dünnflüssigen Säften zu wählen. Hiermit ist gemeint, dass der Saft nach dem Pressen entweder viel oder wenig Fruchtfleisch enthält. Ob ein Saft Fruchtfleisch enthalten soll, darüber scheiden sich die Geister. Deshalb ist es am besten, wenn ein Entsafter über beide Möglichkeiten verfügt, damit jeder zufrieden ist.


Was ein Entsafter aus unserem Entsafter Test eigentlich ist?

 

Entfater TestWorum handelt es sich bei einem Entsafter überhaupt? Einfach gesagt handelt es sich um ein Gerät, welches aus frischen Früchten Saft herstellt. Dies geschieht je nach Entsafter jedoch auf höchst unterschiedlichem Wege. Teilweise versteht man unter Entsaftern auch Entsafter ohne Motor, wie Zitruspressen, bei denen man seine eigene Kraft zum Gewinnen von Saft nutzt. Härteres Gemüse wie Karotten oder auch Kräuter lassen sich auf diese Art allerdings nicht verarbeiten. Deshalb haben wir uns in unseren Entsafter Tests auf Entsafter mit Motoren konzentriert. Das besondere an Entsaftern ist, dass es viele unterschiedliche Arten von ihnen gibt, welche alle durch unterschiedliche Vorteile punkten. Sie extrahieren den Saft aus den Früchten auf jeweils unterschiedliche Art.

EntsafterManche Entsafter sind besser für härteres Obst und Gemüse geeignet, andere behandeln die Früchte, und somit auch den Saft, besonders schonend und erzielen eine hohe Qualität. Entsafter für den Hausgebrauch unterscheiden sich stark von den Entsaftern, welche in der Industrie oder Gastronomie verwendet werden. Vor allem sind sie wesentlich kleiner und auch nur für einen im Vergleich zu den Profigeräten seltenen Gebrauch bestimmt. Zwar kann man einen Entsafter für den Privatgebrauch auch mehrmals täglich nutzen, er ist allerdings nicht für den dauerhaften Gebrauch ohne Pause bestimmt, was in der Gastronomie und erstrecht in der Industrie häufig der Fall ist.


Für wen sich ein Entsafter lohnt?

 

Pauschal gesagt: Ein Entsafter lohnt sich für jeden. Am meisten lohnt er sich für Menschen, welche gerne Säfte trinken. Der große Vorteil ist, dass man bei einem Entsafter weiß, welche Stoffe sich im Saft befinden. Wenn man Saft im Supermarkt kauft ist dieser häufig mit verschiedenen Zusatzstoffen versetzt, beispielsweise Aromen und Süßungsmitteln, welche den natürlichen Geschmack verderben und auch nicht gesund sind. Außerdem schmeckt ein frischer Saft einfach wesentlich besser als ein bereits vor einigen Monaten gepresster und enthält auch mehr Nährstoffe.

Mit einem Entsafter lässt sich schnell ein Saft aus verschiedenen Früchten und auch Gemüse herstellen, welcher einen mit alle notwendigen Nährstoffen bereits durch ein Glas beim Frühstück versorgt.

Ein Entsafter aus unserem Entsafter Test lohnt sich auch besonders für Menschen, welche in ihrem Garten über Sträucher und Bäume verfügen, welche Früchte tragen. Häufig weiß man überhaupt nicht wohin mit dem vielen Obst, welches fast gleichzeitig reif wird. Dann kann man zum einen aus dem Obst wohlschmeckenden Saft herstellen, statt es immer nur pur zu essen, zum anderen kann man den Saft auch sehr gut verwenden, um beispielsweise Gelee herzustellen. Dieses kann man dann über mehrere Monate hinweg lagern.


Den richtigen Entsafter aus unserem Entsafter Test finden

 

Entsafter im Test findenIn unserem Entsafter Test haben wir eine große Zahl an Produkten getestet und in zahlreichen Testberichten unsere Erkenntnisse festgehalten. Somit fällt es uns relativ leicht, Ihnen die besten Entsafter aus unserem Entsafter Test vorzustellen. Allerdings hat jeder Entsafter seine eigenen Vorteile und nicht jeder von diesen ist für alle Menschen gleich wichtig. Sie müssen sich also vor der Kaufentscheidung über Ihre eigenen Wünsche im Klaren sein. Möchten Sie viel Saft herstellen und diesen dann weiterverarbeiten? In diesem Fall ist ein Dampfentsafter eine gute Idee, welcher zwar lange für die Herstellung des Saftes braucht, dafür aber die Verarbeitung einer großen Menge gleichzeitig erlaubt.

Andere Entsafter eignen sich wiederum besser dafür, sehr schnell frischen Saft herzustellen, den man dann sofort trinken kann. Entscheidend ist auch das Budget, welches für den Kauf zur Verfügung steht. Des Weiteren müssen Sie wissen, was Sie genau verarbeiten wollen: Manche Entsafter eignen sich eher für die Pressung von weichen Früchten, andere hingegen besser für hartes Gemüse. Und auch Kräuter sowie Gräser lassen sich nicht in jedem Entsafter gut verarbeiten.


Wie wir in unseren Entsafter Tests vorgegangen sind?

 

Entsafter Test ChecklisteDamit Sie besser verstehen können, was genau Ihnen der Kauf eines Entsafters aus einem unserer Entsafter Tests bringt, möchten wir Ihnen sagen, wie wir bei den einzelnen Tests genau vorgegangen sind. Zuerst haben wir uns über die Produkte im Allgemeinen informiert. Beispielsweise über die jeweilige Motorleistung und Größe sowie die Materialien, aus denen die einzelnen Entsafter aus unseren Entsafter Tests hergestellt worden sind. Wichtig waren uns auch immer die Bewertungen von Kunden, welche den Entsafter bereits gekauft haben.

Da diese den Entsafter häufig bereits seit längerer Zeit nutzen und über ihre Langzeiterfahrungen berichten können, haben sie uns Informationen geliefert, welche wir ohne diese Bewertungen in unseren Entsafter Tests nicht hätten gewinnen können. Die Entsafter, welche wir getestet haben, haben wir erst mal auseinandergenommen und uns die einzelnen Bauteile angeguckt, um über ihre Qualität entscheiden zu können. Dann haben wir selber mit dem Entsafter Säfte hergestellt und die Qualität des Saftes überprüft. Wichtig waren uns auch eine leichte Handhabung sowie eine leichtere Reinigung nach der Benutzung. Anhand dieser Kriterien haben wir dann unser Urteil gefällt.


Verschiedene Arten von Entsaftern aus unserem Entsafter Test

 

Nicht jeder Entsafter funktioniert gleich und die unterschiedlichen Entsafter lassen sich für verschiedene Zwecke am besten nutzen. In unseren Artikeln über Obst Entsafter, Gemüse Entsafter und Slow Entsafter finden Sie Informationen darüber, welche Entsafter aus welchen Gründen für die einzelnen Einsatzbereiche am besten geeignet sind. An dieser Stelle möchten wir Ihnen nur kurz die einzelnen Entsafter vorstellen.

Green Star EntsafterDie bekannteste Art von Entsaftern sind die Saftpressen. Auch Sie dürften eine Saftpresse kennen, sie werden viel zum Auspressen von Orangen oder Zitronen genutzt und in ihrer einfachen Version häufig per Hand betrieben. Im Grunde arbeitet man hier nur mit Druck, welcher dafür sorgt, dass sich der Saft aus Zitrusfrüchten löst. Die Zitrusfrucht wird in zwei Teile geschnitten und dann dreht man die Frucht mit ständigem Druck über eine Art Kegel, wodurch sich der Saft aus der Frucht löst. Der Trester bleibt in einer Art Sieb hängen.

Diese einfache Version gibt es auch in groß und dann nicht mehr per Hand, sondern elektrisch betrieben. Außerdem sind diese größeren Saftpressen aus unserem Entsafter Test auch nicht nur für Zitrusfrüchte geeignet. Der große Vorteil einer Saftpresse aus unserem Entsafter Test ist, dass die Früchte, aus denen der Saft gewonnen werden soll, kaum erhitzt werden. Außerdem gelangt wenig Sauerstoff in den Saft, wodurch die Qualität eines Saftes aus einer Saftpresse sehr hoch ist. Allerdings arbeiten solche Saftpressen auch nur sehr langsam und sind deshalb für größere Mengen an Saft nicht wirklich geeignet.

 

Gastroback 40128Zentrifugen Entsafter aus unserem Entsafter Test sind mehr oder weniger das Gegenteil zu den Saftpressen. Sie arbeiten mit enormer Kraft und können sehr schnell große Mengen an Saft pressen. In Kombination mit einem kräftigen Motor ist ein Zentrifugen Entsafter auch sehr gut für eine größere Menge an Obst und Gemüse geeignet. Allerdings wird mit dem Obst oder Gemüse auch nicht gerade schonend umgegangen. Es wird zuerst durch eine Reibe zerkleinert und dann gegen ein Sieb geschleudert, wo es durch die Zentrifugalkraft ausgepresst wird.

Der ganze Vorgang geschieht sehr schnell, aber es gelangt auch einiges an Sauerstoff in den Saft, wodurch seine Qualität gemindert wird. Außerdem wird der Saft etwas erhitzt, was die Qualität ebenfalls beeinträchtigen kann, aber nicht so stark. Der Vorteil eines Zentrifugen Entsafters aus unserem Entsafter Test gegenüber einer Saftpresse ist also eine wesentlich höhere Geschwindigkeit und eine höhere Ausbeute, der Nachteil ist die geringere Qualität des gewonnen Saftes.

 

WMF EntsafterDampfentsafter werden insgesamt weniger im Haushalt eingesetzt, da sie relativ viel Zeit brauchen, um Saft zu gewinnen. Dafür sind sie aber auch für riesige Mengen an Obst und Gemüse geeignet. Durch die große Hitze und Kraft des Dampfes, welcher durch kochendes Wasser entsteht, platzen die Früchte im Behälter auf und durch Löcher gelangt die Flüssigkeit in einen Auffangbehälter. Vorteil eines Dampfentsafters aus unserem Dampfentsafter Test ist die große Menge an Saft, welche verarbeitet werden kann. Man kann diesen Saft aufbewahren oder auch zu Gelee verarbeiten.

Die Gewinnung eines frischen Saftes zum sofortigen Trinken ist nicht möglich, da der Vorgang sehr lange dauert und der Saft natürlich auch stark erhitzt wird und somit nicht sofort getrunken werden kann. Die Qualität des durch einen Dampfentsafter gewonnen Saftes ist auch nicht besonders gut, da der Saft sehr hoch erhitzt wird und somit nicht nur einen Teil seiner Nährstoffe sondern auch einen Teil seines Geschmacks verliert.


Im Internet kaufen

 

Entsafter KaufenKommen wir nun zu einer Frage, die häufig diskutiert wird und auf die es auch keine klare Antwort gibt. Sollte man besser im Fachgeschäft oder im Internet kaufen? Die Gründe, welche für das Fachgeschäft sprechen, sind zahlreich: Man bekommt eine (zumeist gute) Beratung und kann die Entsafter aus unserem Entsafter Test, die man kaufen möchte, erst mal sehen bevor man sie kauft. Außerdem unterstützt man auch die Händler vor Ort. Was die Beratung angeht, muss man jedoch sagen, dass wir nicht nur Entsafter Tests auf dieser Website anbieten, sondern auch Informationen rund um den Entsafter. In einem normalen Geschäft muss sich ein Verkäufer oder eine Verkäuferin mit einer großen Bandbreite an verschiedenen Produkten auskennen, wir haben uns jedoch auf Entsafter Tests spezialisiert und verfügen somit über ein breites Wissen, was Entsafter angeht.

Entsafter Vergleich InformationDie Informationen, die Sie auf dieser Entsafter Test Website finden, sind zahlreich, und für die richtige Kaufentscheidung mehr als genug. Hier kann auch eine gute Beratung im Fachgeschäft nicht viel mehr bringen. Hinzu kommt, dass das Angebot an verschiedenen Entsaftern im Fachgeschäft häufig nicht sehr groß ist und die Entsafter aus unseren Entsafter Tests häufig nicht einmal gekauft werden können. Meistens handelt es sich bei den Entsaftern im Fachgeschäft auch nur um die Produkte der bekanntesten Markenhersteller, während wir in unseren Entsafter Tests auch die Produkte von weniger bekannten Herstellern unter die Lupe genommen haben. Bei diesen No-Name Herstellern muss man zwar immer aufpassen, aber die Entsafter aus unserem Entsafter Tests haben wir natürlich gründlich geprüft. Häufig sind diese Produkte aus unserem Entsafter Test von unbekannten Herstellern wesentlich billiger als die Markenprodukte, aber genauso gut.

Der Vorteil des Fachgeschäfts, dass man die Produkte vor dem Kauf erst mal sehen kann, ist bei genauerer Betrachtung kein Vorteil. Denn ausprobieren kann man die Entsafter aus unserem Entsafter Test nicht, und nur durch das Sehen des Entsafters erfährt man nicht wirklich viel über ihn. Außerdem kann man beim von uns bevorzugten Onlineshop Amazon, zu dem wir auch die Produkte auf unserer Entsafter Test Website verlinkt haben, innerhalb einer gewissen Frist jedes Produkt einfach wieder zurückschicken. Auch dann, wenn man es schon benutzt hat. Diese Möglichkeit gibt es beim Kauf in einem Fachgeschäft nicht . Wenn ein Produkt nur gut ausgesehen hat, aber in Wirklichkeit nicht gut ist, hat man nun ein Problem. Aber nicht beim Kauf der Entsafter aus unseren Entsafter Tests bei Amazon. Um die ganze Sache abzuschließen: den wichtigsten Grund für einen Kauf von Entsaftern im Internet haben wir noch nicht genannt. Es ist einfach viel günstiger, im Internet zu kaufen. Dasselbe Produkt ist hier meistens für einen wesentlich günstigeren Preis zu haben. Der Versand geschieht heutzutage, wenn man morgens bestellt, auch meistens innerhalb eines Tages. Das man den Entsafter aus unserem Entsafter Test sofort mit nach Hause nehmen kann, verliert dann auch an Bedeutung.

Hitomat.de - Besucherzähler - Topliste mit Ranking

180hits.de Counterservice blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis visitbox.de - mehr Besucher Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Backlinks 250025.de TOP 25 Ranking Liste Shopverzeichnis | Shop suche | Shop Portal | Shop suchen | Branchenportal