Skip to main content

Gastroback 40126

(4 / 5 bei 3 Stimmen)

191,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. November 2017 19:10
Hersteller
Artikelgewicht4,6 Kg
Leistung950 Watt
MaterialEdelstahl

Gastroback 40126 im Entsafter Test

Haben Sie Lust auf einen Apfel-Pfirsich-Grapefruit-Saft? Als Vitamin-Lieferant dient sich der Tomaten-Karotten-Paprika-Saft an – sehr gesund! – und der Mango-Melonen-Orangen-Jogurt-Drink ersetzt eine vollwertige Mahlzeit. Ob Sie diese Kreationen im Supermarkt finden werden, wagen wir zu bezweifeln. Mit dem Gastroback 40126 können Sie sich diese und andere Säfte aber ganz einfach zu Hause machen. Und keine Angst: Die Saftnamen haben wir uns nicht ausgedacht. Dem Obst Entsafter liegen nämlich Rezepte bei, falls Ihnen die Ideen ausgegangen sind.

 

In unserem Testbericht erfahren Sie, welche Vorteile der Gastroback 40126 bietet. Auch weisen wir auf die Unterschiede zu den anderen Entsaftern von Gastroback hin, die Sie ebenfalls auf unserer Website finden können. Bei diesen handelt es sich um Profi Entsafter mit leistungsstarken Motoren – daher sollten Sie beim Vergleich beide Augen zukneifen. Der Gastroback 40126 wurde speziell für den Hausgebrauch entwickelt und hat gar nicht den Anspruch, mit dem Gastroback 40133, der eine Motorleistung von 1.500 Watt erreicht, mithalten zu wollen.

 

Fehlt Ihnen die Zeit, um sich durch ellenlange Texte zu lesen? Dann verweisen wir gerne auf den Entsafter Vergleich, mit dem Sie in Sekundenschnelle erfahren, welche Geräte das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

 

Produktdetails im Überblick

 

Bereits beim Blick auf die wichtigsten Eckdaten fällt auf, dass es sich beim Gastroback 40126 um ein schwächeres Modell handelt. Die vier anderen Gastroback Entsafter, die wir auf unserer Website vorgestellt haben, erreichen allesamt eine Motorleistung von mindestens 1.300 Watt. Dazu kommt der Einfüllschacht, der beim Gastroback 40126 7,5 cm breit ist – bei den anderen Modellen misst diese Öffnung 8,4 cm.

 

  • 950 Watt starker Motor (bis zu 13.000 Umdrehungen pro Minute)
  • 2 einstellbare Geschwindigkeits-Stufen
  • 7,5 cm breite Einfüllöffnung
  • Tresterbehälter mit Handgriff

 

Im Lieferumfang ist neben dem Gastroback 40126 auch eine Reinigungsbürste und ein Saftbehälter enthalten, der bis zu 1 Liter Flüssigkeit aufnehmen kann:

 

  • 1x Gastroback Entsafter 40126
  • 1x Saftbehälter (1 Liter Fassungsvermögen)
  • 1x Reinigungsbürste

 

Vor- und Nachteile des Gastroback 40126

 Vorteile:

  • Einfüllöffnung groß genug für ganze Früchte
  • trockener Trester – somit hohe Saftausbeute
  • ordentliche Verarbeitung

 Nachteile:

  • teilweise Vorschneiden notwendig

 

Bedienung

 

Zwar könnten wir uns die Mühe machen, Ihnen den Zusammenbau zu erklären, aber diese Aufgabe übernimmt bereits die beiliegende Anleitung. Orientieren Sie sich einfach an den Texten und Bildern und der Gastroback 40126 sollte im Nu aufgebaut sein. Falls Sie den Entsafter für die Reinigung wieder auseinanderbauen wollen, blättern Sie einfach ein paar Seiten weiter. Um den Gastroback Entsafter 40126 in Betrieb zu nehmen, müssen Sie – einmal aufgebaut – kaum Vorarbeiten leisten.

 

Durch den 7,5 cm breiten Einfüllschacht passen die meisten Früchte, ohne dass Sie diese halbieren oder vierteln müssen. Bei anderen Modellen ist die Öffnung etwas größer geraten, daher kann es manchmal vorkommen, dass einzelne Obst- und Gemüsesorten im Schacht feststecken. Bei den anderen Gastroback-Geräten müssen Sie sich zum Teil zwischen fünf Geschwindigkeits-Stufen entscheiden. Beim Gastroback 40126 gibt es nur zwei Stufen – eine für weiche, die andere für harte Lebensmittel.

 

Um zu beurteilen, wie leistungsstark ein Entsafter ist, hat es sich bewährt, einen Blick auf den Trester zu werfen. Falls das Fruchtfleisch noch feucht ist, hat das Gerät schlechte Arbeit geleistet – häufig können Sie das Resultat verbessern, indem Sie den Trester ein zweites Mal in den Entsafter geben. Beim Gastroback 40126 sollte sich der Trester ziemlich trocken anfühlen, da es sich um ein qualitativ einwandfreies Gerät handelt. Falls Ihr Trester noch feucht ist oder die Saftausbeute zu wünschen übrig lässt, sollten Sie langsamer arbeiten. Falls sich das Ergebnis nicht verbessert, sollten Sie auf andere Zutaten ausweichen, die sich eventuell leichter entsaften lassen.

 

Apropos „andere Zutaten“: Falls Sie keine Ahnung haben, welche anderen Säfte Sie zubereiten können, weil Sie immer die zwei oder drei gleichen Saftideen im Kopf haben, ist die beiliegende Rezeptsammlung einen Blick wert. Probieren Sie den fruchtigen Apfel-Birne-Erdbeer-Saft oder versuchen Sie sich mit dem Gastroback 40126 am würzigen Melone-Pfefferminz-Mango-Saft.

 

Reinigung

 

Lassen Sie sich von Marketing-Sprüchen nicht verunsichern: Die Reinigung eines Entsafters nimmt mindestens ein paar Minuten in Anspruch – allerdings geben die Hersteller ihr Bestes, um den Reinigungs-Aufwand möglichst klein zu halten. Der Gastroback 40126 lässt sich kinderleicht in seine Bauteile zerlegen, so dass Sie alle Stellen erreichen können, an denen sich Verunreinigungen festsetzen könnten. Tatsächlich sind alle abnehmbaren Teile spülmaschinenfest, wobei Sie das Sieb idealerweise von Hand reinigen sollten, da sich Faserreste als hartnäckig erweisen können.

 

Unser Tipp: Setzen Sie vor der Inbetriebnahme des Geräts einen Gefrierbeutel in den Tresterbehälter. Sobald der Behälter voll ist, können Sie den Beutel einfach entnehmen und müssen in der Regel nichts säubern – setzen Sie einfach einen neuen Beutel ein und fertig! Den Trester können Sie entweder entsorgen oder zum Kochen und Backen verwenden.

 

Das halten andere Kunden vom Gastroback 40126

 

Obwohl der Gastroback 40126 schon einige Jahre auf dem Buckel hat, bewerten ihn immer noch 88 Prozent der Kunden mit Gut oder Sehr gut. Allerdings sollten Sie die Bewertungen mit leichter Vorsicht genießen, da sich die Qualitäts-Ansprüche natürlich auch in der Entsafter-Branche verändert haben. Die Entsafter Testsieger erreichen allesamt höhere Leistungen, wenngleich der Gastroback Entsafter 40126 auch heute noch mit einer hohen Saftausbeute überzeugen kann.

 

Bei den negativen Rezensionen beschweren sich manche Kunden über Motorschäden nach Ablauf der Garantiezeit oder eine zu hohe Schaumbildung. Zum Glück verfügt der Saftbehälter des Gastroback 40126 über einen Deckel, der den Schaum zurückhält, so dass Sie nur den leckeren Saft ins Glas füllen. Bei Bedarf können Sie den Deckel jederzeit abnehmen, da der Schaum natürlich genießbar ist. Sie können den Schaum auch abschöpfen und anderweitig weiterverwenden.

 

Fazit: Auch im Alter noch leistungsstark

 

Im direkten Vergleich zeigt sich, dass Gastroback dazugelernt hat und bei späteren Modellen etwa die Motorleistung verbessert hat. Trotzdem eignet sich der Gastroback 40126 hervorragend für den privaten Gebrauch, so dass nichts dagegen spricht, sich für dieses Gerät zu entscheiden, wenn Sie einen Entsafter kaufen wollen. Das Smoothie-Set, das für die Nachfolger Gastroback 40127 und 40128 erhältlich ist, lässt sich nicht mit dem Gastroback 40126 verwenden. Da das Set nur durchschnittliche Resultate liefert, sollte das die Kaufentscheidung allerdings nicht beeinflussen. Der Vollständigkeit halber weisen wir trotzdem darauf hin.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


191,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. November 2017 19:10

191,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. November 2017 19:10