Skip to main content

Gastroback 40128

(4.5 / 5 bei 139 Stimmen)

295,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. November 2017 19:10
Hersteller
Artikelgewicht5 Kg
Fassungsvermögen3 Liter
Leistung1300 Watt
MaterialEdelstahl

Gastroback 40128 im Entsafter Test

Im Zahlen-Alphabet folgt der Gastroback Entsafter 40128 nicht nur auf die 40127 – es handelt sich tatsächlich um das Nachfolger-Modell. Der Gastroback 40128 hält sich anscheinend für eine große Nummer, denn verglichen mit dem Vorgänger müssen Sie rund 40 Euro mehr hinblättern, um sich den Profi Entsafter in die Küche zu stellen. Worin unterscheiden sich die beiden Gastroback Entsafter? Ist das Gerät sein Geld wert?

 

Diese Fragen beantworten wir in unserem Testbericht. Alle ungeduldigen Leser weisen wir gerne auf unseren großen Entsafter Vergleich hin, mit dem Sie auf den ersten Blick die Spreu vom Weizen trennen können.

 

Beim Gastroback 40128 lässt sich schon am Unternehmensnamen erkennen, dass sich der Hersteller von den Profi-Geräten moderner Gastronomie-Betriebe inspirieren lässt. Solche Entsafter erreichen häufig eine höhere Saftausbeute und weisen eine längere Lebensdauer auf als ihre preisgünstigen Kollegen. Lassen Sie sich von höheren Preisen also nicht sofort abschrecken: Mittelfristig sparen Sie vielleicht trotzdem Geld.

 

Zunächst schauen wir uns die wichtigsten Produktdetails des Gastroback 40128 an und weisen auf einige Besonderheiten bei der Bedienung hin. Auch die Reinigung hat sich ihren Abschnitt verdient – abschließend zeichnen wir ein Stimmungsbild der Kunden, die sich einen Gastroback 40128 bei unserem Partner-Shop gekauft haben und ziehen ein Fazit.

 

Produktdetails im Überblick

 

Für den Gastroback 40128 hat der Hersteller die gleiche Technik wie beim Vorgänger verwendet. Allerdings ist dieses Modell mit einem digitalen Display ausgestattet, das Sie über die getroffenen Geschwindigkeits-Einstellungen auf dem Laufenden hält:

 

  • Motorleistung erreicht 1.300 Watt
  • 5 Geschwindigkeiten mit Display-Empfehlungen
  • 8,4 cm großer Einfüllschacht
  • Tresterbehälter mit einem Fassungsvolumen von 3 Litern

 

Wenn der Paketbote Ihren Gastroback 40128 vorbeibringt, sollte der Lieferumfang folgendermaßen aussehen:

 

  • 1x Gastroback Entsafter 40128
  • 1x 1,2 Liter Saftbehälter
  • 1x Ausgießer-Aufsatz aus Kunststoff (zum Befüllen einzelner Gläser)
  • 1x Kunststoff-Bürste
  • Bedienungsanleitung samt Rezeptsammlung

 

Vor- und Nachteile des Gastroback 40128

 Vorteile:

  • lange Lebensdauer
  • hohe Saftausbeute
  • große Einfüllöffnung

 Nachteile:

  • keine Nachteile bekannt

 

Bedienung

 

Nachdem Sie den Gastroback 40128 erfolgreich zusammengebaut haben – folgen Sie einfach den Anweisungen der Bedienungsanleitung –, können Sie Ihr Obst und Gemüse entsaften. Waschen Sie die Lebensmittel ab, stellen Sie über das Display die richtige Geschwindigkeit ein und verwenden Sie den Stopfer, um Äpfel, Birnen oder Karotten in den Füllschacht zu befördern. Welche Geschwindigkeit die richtige ist, hängt von den verwendeten Nahrungsmitteln ab. Tomaten, Beeren, Pfirsiche und weiche Birnen können Sie auf Stufe 1 oder 2 entsaften. Beim Entsaften von Karotten, Äpfeln oder Ananas sollten Sie dagegen Vollgas geben. In der Bedienungsanleitung des Gastroback 40128 finden Sie eine Übersicht, die Ihnen eine Geschwindigkeit für die meisten Früchte und Gemüsesorten empfiehlt.

 

Bei Zentrifugal-Entsaftern wie dem Gastroback 40128 sollten Sie davon absehen, ganze Orangen zu entsaften. In der Schale sind nämlich Bitterstoffe enthalten, die dem Geschmackserlebnis abträglich sind. Geschälte Orangen können Sie allerdings bedenkenlos entsaften, um sich zum Beispiel eigenen Orangensaft herzustellen.

 

Obwohl der Tresterbehälter mit 3 Litern Fassungsvermögen großzügig bemessen ist, kann es natürlich vorkommen, dass sich zu viel Fruchtfleisch im Behälter ansammelt und Sie das Entsaftungs-Prozedere unterbrechen müssen. Das ist vor allem bei Nahrungsmitteln mit einer nur geringen Saftausbeute der Fall. Über den Aus-Schalter – an der Aufschrift „Off“ zu erkennen – können Sie den Obst Entsafter Gastroback 40128 ausstellen und den Behälter entleeren. Was Sie mit dem Trester anstellen wollen, bleibt Ihnen überlassen. Um die aktuelle Füllmenge festzustellen, brauchen Sie keinen Röntgenblick – schauen Sie einfach durch das Sichtfenster, das der Hersteller eigens dafür angebracht hat.

 

Mit dem mitgelieferten Ausgießer-Aufsatz können Sie mit dem Gemüse Entsafter Gastroback 40128 auch nur einzelne Gläser Saft produzieren, ohne Spritzer befürchten zu müssen. Falls Sie Saft für die ganze Familie benötigen, verwenden Sie einfach den Saftbehälter, der bis zu 1,2 Liter Saft aufnehmen kann – das reicht sogar für das ausgedehnte Frühstück am Sonntagmorgen.

 

Reinigung

 

Auch wenn Sie sich für den Entsafter Testsieger entscheiden, müssen Sie Ihr Gerät trotzdem regelmäßig reinigen – idealerweise nach jeder Anwendung. Gerade im Sieb können sich nach kurzer Zeit Fruchtfleisch-Fasern festsetzen, die sogar eine Spülmaschinen-Dusche überstehen. Mit denen sollten Sie kurzen Prozess machen und ihnen mit einer Reinigungsbürste zu Leibe rücken. Apropos Spülmaschinen-Dusche: Alle Teile, die sich abnehmen lassen, können mit dem Geschirrspüler gesäubert werden. In einzelnen Fällen – wie beim Sieb des Gastroback 40128 etwa – ist das aber nicht immer die beste Möglichkeit, um den Verunreinigungen zu begegnen.

 

Den Trester können Sie übrigens auch zum Backen oder Kochen verwenden. Bei billigen Geräten ist der Trester häufig noch feucht, da empfiehlt sich ein nochmaliges Entsaften, um auch wirklich jedes Bisschen an Saft herauszuholen. Beim Gastroback 40128 ist der Trester aber ziemlich trocken, daher ist diese Prozedur in der Regel überflüssig.

 

Das halten andere Kunden vom Gastroback 40128

 

Über 90 Prozent der Kunden bewerten den Gastroback 40128 bei Amazon mit 4 oder 5 Sternen – bei mehr als 130 Bewertungen finden sich nur zwei verärgerte Nutzer, die 1 Stern vergeben haben. Dabei hat der erste das mit den Bewertungen falsch verstanden: Der Kunde stand noch vor einer Kaufentscheidung und stellte seine Fragen mit Hilfe einer 1-Stern-Rezension – eine merkwürdige Herangehensweise. Der andere Rezensent ärgerte sich über die Schaumbildung beim Entsaften, die bei Zentrifugal-Entsaftern wie dem Gastroback 40128 nicht unüblich ist. In der Bewertung wird der Vergleich mit einem Slow Entsafter gezogen, bei dem es zu keiner Schaumbildung kommt.

 

Positiv äußern sich die Kunden über die Saftqualität und die Größe des Einfüllschachts – da passen sogar Äpfel und Möhren hindurch, ohne dass Sie die Lebensmittel vorher zurechtschneiden müssen. Auch die einfache Handhabung, das schnelle Reinigen und die Verarbeitung überzeugen die meisten Nutzer.

 

Fazit: Ein Profi-Entsafter erster Güte

 

Ja – der Gastroback Entsafter 40128 ist sein Geld wert. Ob Sie für ein elektronisches Display (und sei es noch so digital) allerdings rund 40 Euro tiefer in die Tasche greifen wollen, müssen Sie selbst entscheiden. Zwar ist das Display nützlich, aber technisch lassen sich keine anderen Unterschiede zwischen dem 40128 und Gastroback 40127 ausmachen. Dafür gefällt uns der Gastroback 40128 optisch deutlich besser – ob das auch für Sie den Ausschlag gibt, ist am Ende eine Geschmacksfrage.

 

Auch andere Anbieter haben schöne Entsafter: Werfen Sie zum Beispiel einen Blick auf die Philips Entsafter, wenn Sie nach Geräten eines namhaften Herstellers suchen, die qualitativ ebenfalls gute Resultate erzielen – und das für einen niedrigeren Preis als die Entsafter von Gastroback.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


295,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. November 2017 19:10

295,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. November 2017 19:10