Skip to main content

Kitchenaid Entsafter Aufsatz

(4 / 5 bei 24 Stimmen)

150,00 € 160,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. September 2017 0:11
Hersteller
Artikelgewicht2,2 Kg
MaterialKunststoff, Titan

Kitchenaid Entsafter-Aufsatz 5KSM1JA

Wenn Sie bereits über eine Küchenmaschine von Kitchenaid verfügen und mit dieser zufrieden sind, dann wird Ihnen der Kitchenaid 5KSM1JA Entsafter-Aufsatz gefallen. Positiv anzumerken ist hierbei, dass der Kitchenaid Entsafter-Aufsatz bei (fast) allen Küchengeräten von Kitchenaid kompatibel ist und mit diesen verwendet werden kann. Auf jeden Fall ist dies bei den neueren Geräten der Fall, bei älteren vielleicht nicht. In unserem Test konnte der Kitchenaid Entsafter-Aufsatz durch eine Vielzahl an praktischen Funktionen überzeugen. Insbesondere gefielen uns die verschiedenen Siebe, welche bereits bei der Lieferung mit dabei waren. Hierdurch kann man wählen, wie viele Fruchtstücke im fertigen Saft enthalten sein sollen.

Bei diesem Thema trennen sich durchaus die Geister, und bei mehreren Personen im Haushalt ist die Wahl zwischen verschiedenen Sieben sehr praktisch. Bei dem Entsafter-Aufsatz von Kitchenaid handelt es sich übrigens nicht um einen der üblichen Zentrifugen Entsafter, sondern um einen Slow Entsafter, welcher eine besonders überzeugende Qualität des Saftes liefert.

 

Produktdetails im Überblick

 

Zu den Produktdetails lässt sich leider nicht wirklich etwas sagen. Zum einen deswegen, weil wir diese auf der Website des Händlers einfach nicht finden konnten, zum anderen, weil Dinge wie die Kraft des Motors weniger vom Aufsatz als von der eigentlichen Kitchenaid Maschine bestimmt werden und sich somit auch nicht angeben lassen. Hier aber ein kleiner Überblick:

 

  • silberne Farbe
  • hochwertige Materialien: Kunststoff und Titan
  • 2,2 kg Gewicht
  • für die Spülmaschine geeignet

 

Vor- und Nachteile des Kitchenaid Entsafter-Aufsatzes

 

Vorteile:

  • leichte Reinigung, da die einzelnen Teile des Entsafters für die Spülmaschine geeignet sind
  • hohe Qualität des Saftes dank Slow Juicing
  • Vorschneidefunktion erspart einem das Zerkleinern von Obst und Gemüse
  • verschiedene Aufsätze für viel oder weniger Fruchtfleisch sowie extra für Soßen
  • sehr stabil und gute Verarbeitungsqualität unter Verwendung eines hochwertigen Materials (Titan)

 

Nachteile:

  • vor allem wenn man bedenkt, dass viele Teile eines normalen Entsafters durch die Kitchenaid Maschine bereits vorhanden sind, fällt der Preis des Kitchenaid Entsafter-Aufsatzes ziemlich hoch aus (wenn man schon eine Kitchenaid Küchenmaschine hat, braucht einem dies nicht zu interessieren)
  • arbeitet langsamer als ein Zentrifugen Entsafter, was vor allem morgens stressig ist
  • relativ viele Kleinteile führen zu aufwendiger Reinigung von Hand, deshalb ganz klar eher für Menschen geeignet, welche eine Spülmaschine haben

 

Bedienung

 

Der Zusammenbau geschieht natürlich äußerst leicht: Man muss den Aufsatz nur auf der eigentlichen Kitchenaid Maschine anbringen. Wir verwenden eine solche sonst nicht und wissen nicht, ob die Befestigung von verschiedenen Aufsätzen bei der Kitchenaid relativ gleich ist, vermuten dies aber. Somit sollte der Zusammenbau für erfahrene Nutzer der Kitchenaid Küchenmaschine wirklich sehr schnell und leicht zu machen sein. Durch die große Öffnung können dank einer Vorschneide-Funktion auch ganze Früchte gefüllt werden, was bei anderen Slow Juicern sonst meistens nicht möglich ist. Natürlich braucht das Gerät hiernach mehr Zeit als normale Zentrifugen Entsafter, der Name Slow Juicer kommt schließlich nicht von ungefähr.

Positiv fällt jedoch die Lautstärke auf, was vor allem aus Rücksicht gegenüber Familienmitgliedern morgens beim Frühstück seine Vorteile hat. Der Saft, welcher hinterher aus dem Kitchenaid Entsafter-Aufsatz kommt, ist sehr hochwertig und konnte uns in den Bereichen Geschmack und Konsistenz sehr überzeugen. Er kann auch etwas länger aufbewahrt werden als Säfte aus einem Zentrifugen Entsafter und muss nicht sofort getrunken werden, da man keine Angst vor Oxidation zu haben braucht. Diese geschieht nur langsam, da kaum Sauerstoff unter den Saft gemischt wird. Die Bedienung des Gerätes geschieht sehr einfach. Dank der verschiedenen Siebe kann man nicht nur zwischen viel oder wenig Fruchtfleisch entscheiden, sondern auch Saucen herstellen.

Haben Sie schon einmal versucht, bei einem warmen Essen Saucen aus Früchten zu verwenden? Wenn nicht, sollten Sie dies nun auf jeden Fall mal ausprobieren. Die Verarbeitung des gesamten Gerätes gefiel uns während des Entsafter Tests sehr gut. Die gesamte Verarbeitung wirkt edel und die Materialien sind sehr hochwertig.

 

Reinigung des Kitchenaid Entsafter-Aufsatzes

 

Die Reinigung des Kitchenaid Entsafter-Aufsatzes ist relativ aufwendig, da das Gerät aus mehr Teilen als Zentrifugen Entsafter besteht. Das Messer zum Vorschneiden muss extra gereinigt werden und die Reinigung der Pressschnecke ist auch nicht sehr leicht. Glücklicherweise ist der gesamte Aufsatz für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet, wodurch man ihn nur noch auseinanderbauen und in die Spülmaschine packen muss. Die einzelnen Siebe sollten aber auch nach dem Waschen in der Spülmaschine nochmal per Hand mit einer Bürste gereinigt werden, damit keine Fruchtstückchen in den Öffnungen stecken bleiben. Wenn man nicht über eine Spülmaschine verfügt, sollte man sich die Anschaffung des Kitchenaid Entsafter-Aufsatzes nochmal überlegen und, wenn man ihn doch kauft, viel Zeit für die Säuberung einplanen. Dann würden wir auch empfehlen, eine größere Menge an Saft auf einmal herzustellen und diesen dann im Kühlschrank aufzubewahren.

 

Meinung von bisherigen Käufern

 

Die Meinung von bisherigen Käufern des Kitchenaid Entsafter-Aufsatzes ist auch fast durchgehend positiv. Bei den schlechten Bewertungen kommt einmal der als zu hoch empfundene Preis heraus, aber auch Probleme mit ihrer Kitchenaid Maschine, welche mit dem Entsafter-Aufsatz nicht wirklich kompatibel zu sein scheint. In einer Bewertung steht, dass der Rezensent über eine kleine Version der Kitchenaid Küchenmaschine verfügt. Somit könnte dies der Grund sein, wieso manche Maschinen nicht funktionieren.

 

Fazit – Kitchenaid Entsafter-Aufsatz

 

Wenn man gerne hochwertigen Saft genießen möchte und über eine Kitchenaid Küchenmaschine verfügt, dann ist man mit dem Kitchenaid Entsafter-Aufsatz sehr gut beraten. Obwohl der Preis für einen Aufsatz relativ teuer ist, so ist der Aufsatz im Vergleich zu einem kompletten neuen Slow Entsafter (welcher auch mehr Platz in der Küche verbrauchen würde) günstig, da Slow Entsafter fast immer in einer hohen Preisliga spielen. Die Qualität des Saftes ist einfach hervorragend und es ist natürlich auch praktisch, wenn man den Saft etwas aufbewahren kann und ihn nicht sofort trinken muss, wobei er direkt nach dem Pressen noch immer am besten schmeckt.

Wir konnten in unserem Entsafter Tests nichts wirklich Negatives über den Kitchenaid Entsafter-Aufsatz in Erfahrung bringen, abgesehen von einer aufwendigen Reinigung von Hand. Aber heutzutage haben die meisten Menschen sowieso eine Spülmaschine, was die Reinigung des Kitchenaid Entsafter-Aufsatz deutlich erleichtert. Wir können als abschließendes Urteil sagen: Der Kitchenaid Entsafter-Aufsatz ist sehr gut, da er hervorragenden Saft produziert. Wenn Sie über eine Kitchenaid Küchenmaschine verfügen oder sich gerne eine solche anschaffen möchten, dann können wir die Maschine nur empfehlen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


150,00 € 160,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. September 2017 0:11

150,00 € 160,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. September 2017 0:11